Skip to main content

7 Schritte um die Du beim Aufbau Deiner Nischenseite nicht herum kommst

Nischenseiten – wie soll ich beginnen?

7 Punkte um die Du beim Aufbau von Nischenseiten nicht herum kommst

Das Thema Nischenseiten erstellen wird immer beliebter. Das alleine zeigt schon Google Trends. Wie eine Trend Aktie schiesst der Chart bei Google Trends nach oben, wenn man Nischenseiten eingibt.

Nischenseiten-wie-beginnen-Google-Trends

Bildquelle: GoogleTrends

Bevor man jetzt allerdings mit dem Nischenseiten erstellen beginnt, sollte man sich verschiedene Fragen stellen.

Der Nischen Nerd, einer der Experten für Nischenseiten hat hierzu ein tolles Video erstellt, indem er auf 7 wichtige Punkte eingeht.

Nischen-Fans-aufgepasst-7-Punkte

Schau Dir jetzt das Video mit seinen Tipps & Hinweisen an. Danach lies hier im Text weiter, ich gebe Dir dann noch einige detailliertere Tipps & Tricks dazu.

Nischen Nerd Powerguide Nischenseiten

#1 Nischenseiten – Finde Dein WARUM

Als ersten Punkt geht es um das Finden Deines Warum´s. Warum willst Du Nischenseiten erstellen? Was steckt hinter Deinem Warum?

Jetzt wirst Du sicherlich gleich als erstes sagen, dass Du mit Nischenseiten Geld verdienen willst. Hier geht allerdings der Erkenntnisprozess erst los. Denn hinter einem Warum, stecken noch …zig andere Gründe, die sich erst bei näherem Nachfragen entdecken lassen.

Lass uns ein Beispiel nehmen, was ich meine. Die erste Antwort auf das Warum Du Nischenseiten aufbauen willst, ist das Geld verdienen.

Immer, wenn Du eine Antwort nach Deinen Warum-Fragen hast, stellst Du das nächste Warum davor und legst weiter los.

So geht´s:

1) Warum willst Du Nischenseiten erstellen? – Antwort: Weil ich Geld verdienen will.

2) Warum will ich Geld verdienen? – Antwort: Weil ich dann ein Zusatzeinkommen habe.

3) Warum will ich ein Zusatzeinkommen haben? – Antwort: Damit ich mich mit mehr Dingen beschäfigen kann, die mir Spaß machen?

4) Warum will ich mehr Dinge die mir Spaß machen? – Antwort: Ich will mehr Reisen, die Welt sehen und ortsunabhängig arbeiten können.

5) Warum will ich mehr Reisen, die Welt sehen und ortsunabhängig arbeiten können? – Antwort: Damit ich schon vor meinem Rentenalter das Leben ERLEBEN kann und mir auch meinen geistigen Horizont erweitere…

An Hand dieser 5 Fragen nach dem Warum einer Nischenseite und den Antworten dürfte klar sein, dass Du mit jeder Antwort mehr MOTIVATION erhältst. Mehr Motivation bedeutet auch immer wieder mehr Disziplin und Dranbleiben, um auch wirklich ins Handeln zu kommen.

Wie Du Deinen Erfolg mit einem genialen Planer zu wirklichen Ergebnisse führst, kannst Du hier in diesem Video von mir sehen. „KLARHEIT Life Coach + Planer

Wenn Du also Deine „Warum´s“ alle fleissig herausgefunden hast, gehst Du zum Punkt zwei über.

#2 Nischenseiten beginnen – Deine Internet-Recherche oder Bücher/Ebooks lesen

Als nächstes gilt es ins Handeln zu kommen. Dabei gibt es immer zwei Wege. Der eine Weg bedeutet viel Zeit investieren und alles selbst auszuprobieren oder aber einen Weg der Abkürzung zu nehmen.

Mach Dich also schlau bevor Du mit der Praxis beginnst. Ein theoretisches Fundament hilft Dir die notwendigen Schritte in der Praxis umzusetzen.

Bevor ich alles selbst eruiere hole ich mir zwar ein gewissen „Grund-Rauschen“ aus dem Netz, suche aber dann gezielt nach den Nischen-Experten, die bereits das erreicht haben, was ich noch erreichen will.

Ich habe für mich gelernt, dass es zwar einerseits nur Zeit kostet alles im Netz zusammen zu suchen, es aber andererseits letztlich viel mehr Geld und Nerven kostet, wenn man ohne Expertenwissen los macht.

Folgende Internetmarketer sind für mich die Nischen-Experten:

In dem Artikel „Geld verdienen mit Nischenseiten“ findest Du von Marko, Fritz und Phil Li Beweis-Videos zu ihren Einnahmen.

Die Beweis-Videos zeigen eindrucksvoll in was für kurzer Zeit Du „Nischenseiten erstellen“ kannst.

Nun entscheide, welchen Weg Du gehen willst, alles selbst zusammen suchen und Zeit und Geld verbrennen, während andere schon angefangen haben. Oder aber den direkten Weg zum Erfolg gehen und Dir das richtige Fachwissen von den Experten holen, um dann turboseitig Dein Online Business zu starten.

# 3 Webhoster auswählen und Server mieten

Ich hoffe Du hast Dich jetzt nicht gleich erschreckt, als Du gelesen hast Server mieten. Eigene Server mieten meist nur starke und grosse Unternehmen.

Wir die Nischenseiten aufbauen, benötigen nur einen Webhoster, über welchen wir unsere Domain registrieren lassen und bekommen dann einen Speicher. Auf diesem Speicher (Server) läuft dann unsere Nischenseiten.

Meine Webhoster sind ALL-INKL.COM sowie United Domains. Hauptsächlicher Webhoster auf Grund Zufriedenheit, Preis-Leistung und Kundenservice ist bei mir ALL-INKL.COM geworden. Weitere Tools die ich nutze, findest Du in der Rubrik Tools/Ressourcen.

Für Blogs reicht mir die normale WordPress-Software für Nischenseiten nehme ich das „Nischenseiten-optimierte“ Affiliatetheme i.o.

Mit Deiner Domain, Deinem Webhoster und optional den Affiliatetheme i.o. hast Du bereits die 3 Dinge womit Du loslegen kannst.

#4 WordPress installieren und ausprobieren

Mit einfachen Klicks kannst Du bei den o.g. Webhostern WordPress installieren und schon kann es mit Deinem Blog oder Deinen Nischenseiten losgehen.

Wenn Du Probleme hast WordPress zu verstehen oder nicht weisst, wie man Plugins installiert ist das gar nicht schlimm. Denn auch für WordPress gibt es super WordPress-Video-Anleitungen, die Dir Schritt für Schritt zeigen, wie Du alles umsetzen kannst.

Wie froh wäre ich gewesen, wenn ich diese Dinge schon vor 10 oder 15 Jahre gehabt hätte. Damals hat man sich noch mit Software zur Erstellung von Webseiten rumgequält, heute gibt es das alles auf dem „silbernen Tablett“.

Wenn Du erst einmal soweit bist, hast Du die Grundhürden genommen. Google Ranking, Seo-Optimierung folgen dann später.

Glückwunsch und Hamsterpfote hoch, dass Du es bis hierher geschafft hast.

#5 Nischen-Thematik und Seo lernen

Jetzt gilt es, dass Du Dich mit der Nischen-Thematik und Seo-Optimierung beschäftigst. Zunächst macht man sich über die Grundstruktur Gedanken. Was soll das Haupt-Keyword sein, mit welchem Du auf Google gefunden werden willst.

Welche Unter-Keywords (Unterseiten/Themen) willst Du nutzen, um Dein Hauptkeyword zu stärken oder eben Unterseiten aufzubauen.

Hier noch mein kleiner Geheim-Tipp für die Keyword-Analyse. Es ist das Tool von SECockopit. Dieses geniale Keyword-Tool findet für mich immer wieder neue Keywords, bei welcher die der Wettbewerb nicht so gross ist. Das ist genau auch der unschätzbare Vorteil, das Dir dieses Keyword-Tool bietet. Meine Erfahrungen zum SECockpit Tool kannst Du hier nachlesen.  ☞KLICK!

#6 Erste Nische erstellen und lernen

So wie es Nischen-Nerd im Video als Punkt 6 sagt. Jetzt gilt es das theoretisch gelernte in die Praxis umzusetzen. Also weiterzulernen beim TUN. Die meisten Fragen treten auf, wenn Du ins HANDELN oder TUN kommst.

Hier warten sicherlich kleinere Stolperfallen oder Misserfolge. Aber ich bitte Dich, wo klappt alles wie am Schnürchen. Wir sehen meist nur alles das …wie es am Schnürrchen läuft…, wir sehen oft nur das Endergebnis und nicht den Weg dahin.

Lass Dich also nicht beirren oder von kleineren Misserfolgen runter ziehen. Allen erfolgreichen Menschen ging und geht es so.

#7 erste Einnahmen und dann gehts weiter…

Das Wissen über Nischenseiten, was Du Dir jetzt erarbeitest hast, kann Dir keiner mehr weg nehmen. Du hast jetzt sogar ein Grundwissen zu Nischenseiten, auf das Du aufbauen kannst. Und glaube mir, ich weiss es aus eigener Erfahrung. Du wirst mit der Zeit nicht nur immer besser, sondern auch immer schneller.

Irgendwann wirst Du vielleicht sogar Sachen outsourcen können und Dich immer mehr um die Dinge kümmern können, bei denen Du richtig gut bist. Und dann wirst Du erstaunt sein, wenn der Erfolg über Nacht kommt. Den Erfolg über Nacht gibt es doch! Aber nur, wenn Du vorab genug Wissen erworben, angewandt und etwas Geld investiert hast, um dahin zu kommen.

In diesem Sinne viel Erfolg beim Investieren und Geld mit Dividenden Aktien verdienen,

Dein Dividendenhamster „Henry“

P.S. Du brauchst eine Schritt für Schritt WOCHEN-ANLEITUNG mit konkreten Aufgaben, Checklisten und Arbeitsblättern? Dann ist Peer Wandiger bzw. Ron Bungart Dein Favorit. Egal ob Du Dich für einen obigen Video-Kurs entscheidest, nutze die Möglichkeit von Marko Slusarek sein KOSTENLOSES WEBINAR zu Nischenseiten zu besuchen.

P.S.S. Bleib motiviert und dabei, trag Dich in den Newsletter „Nischenseiten“ ein und gehe zusammen mit dem Dividendenhamster Deinen erfolgreichen Weg im Aufbau eines profitablen Online Businesses & passiven Einkommensstrom mit Dividenden.

P.S.S.S. Schau Dir jetzt auf alle Fälle einmal an, wie man einen Video Sales Letter aufsetzt.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

35 − 29 =

*

gratis-ebook-dividendenhamster-pe

Wir hassen Spam, bei uns gibt es nur wertige Inhalte.