Skip to main content

Mit Amazon Geld verdienen

Verdiene mit dem Amazon Partnerprogramm Geld und profitiere von Zusatzkäufen Deiner Kunden

Du willst mit Amazon Geld verdienen? Jeden Tag Deine Provisionen checken und am Ende des Monats einen zusätzlichen Scheck als Zusatzeinkommen erhalten?

Lass uns kurz darüber nachdenken, warum das eine geniale Idee ist und warum gerade Geld verdienen mit Amazon so gut funktioniert.

Im Laufe des Artikels verrate ich Dir auch noch, wo Du ein kostenloses Webinar zum Geld verdienen mit Amazon angucken kannst. Melde Dich zunächst beim Amazon Partnerprogramm an.

Es gibt in der Zwischenzeit auch sehr erfolgreiche Internetmarketer, die mit dem Amazon Partnerprogramm 5-stellig im Monat verdienen. Das Gute dabei ist, dass sie uns an ihrem Wissen mit teilhaben lassen. Marko Slusarek ist einer der bekanntesten von ihnen.

Lass uns aber nun direkt darüber reden, warum sich Amazon Produkte zum Geld verdienen besonders gut eignen.

Dividendenhamster-geprueft-Rahmen-gerade

Amazon Produkte sind „Top“ zum Geld verdienen

Es gibt heutzutage eine Masse an Produkten, welche in digitaler Form angeboten werden. Also meist wissensbasierte Produkte.

Bei Amazon gibt es so ziemlich alles, was ein Käuferherz begehrt. Man könnte sagen, dass es das grösste digitale Kaufhaus, auch mit Offline-Produkten im Netz ist.

Zwischenzeitlich ist fast schon jeder mit Amazon in Kontakt gekommen. Es gibt sehr viele Fans gibt, die dort regelmässig kaufen und auch Preisvergleiche machen.

Selbst grosse Kaufhäuser orientieren sich oft an den Amazon Preisen. Egal, ob es sich um Küchengeräte, Fernseh- und Elektronik oder Gartengeräte handelt, fast jeder schaut bei Amazon nach.

Mit physischen Geräten im Amazon Partnerprogramm Geld verdienen

Eines der Hauptvorteile sind der Bekanntheitsgrad von Amazon, das Vertrauen was Amazon bei den Kunden aufgebaut hat, die schnelle Lieferfähigkeit und unkomplizierte Rückgabemöglichkeit.

Aus diesem Grund kauft der Kunde auch sicherlich oft lieber direkt bei Amazon, als sich erst bei anderen Händlern registrieren zu müssen.

Es fällt halt einfacher gerade bei Amazon den Einkaufswagen „voll zu machen“, da man auch immer wieder gleich dazugehörige Produkte empfohlen bekommt. Auch das Einblenden der Käufe anderer Kunden animiert zu verstärkten Zusatzeinkäufen.

Warum Du oft mehr Provision beim Amazon Partnerprogramm erzielst

Nehmen wir an Du leitest einen Kunden von Deiner Webseite über Deinen Affiliate Amazon Partnerlink auf eine bestimmtes Produkt, wird ein Cookie gesetzt. Daraufhin erkennt Amazon, dass Du ein Vermittler des Kunden bist, um Dir später Deine Provision zahlen zu können.

Da dieser Cookie eine zeitlang Gültigkeit besitzt, hat das den Vorteil, dass Du noch von weiteren Einkäufen des Kunden profitierst. Hast Du ihn beispielsweise auf eine Bohrmaschine gelenkt, er aber noch Produkte des täglichen Bedarfs kauft, profitierst auch Du davon.

Werden beispielsweise Seife, Zahnpasta und Reinigungsmittel oder noch andere Produkte in den Warenkorb gelegt, erhältst Du auch dafür eine entsprechende Provision.

Deine Hauptaufgabe ist also letztlich, dass Du Deinen Kunden auf Amazon lenkst, der Rest erledigt sich dann über den beschriebenen Weg.

Nutze Nischenseiten, um mit Amazon richtig Geld zu verdienen

In der Zwischenzeit gibt es einige Experten für Nischenseiten, die mit dem Amazon Partnerprogramm sogar 5-stellig verdienen. Über diesen Weg habe ich Marko Slusarek kennengelernt, der eine Schritt für Schritt Anleitung liefert.

Früher war er Pförtner und hat sich nebenbei ein kleines Nischenseiten-Imperium aufgebaut. Er hat zwischenzeitlich über 50 Nischenseiten.

Wie er das gemacht hat, welche Plugins er nutzt, wie er die Linkstruktur aufbaut, seine Affiliate-Links setzt oder vor allem wie er die profitablen Nischen findet hat er in seinem AZON MASTER KURS auführlich dargelegt.

Dieser Kurs ist so umfangreich, dass man nicht nur als Anfänger eine Schritt für Schritt Vorgehensweise erhält, sondern selbst als Profi noch über einzelne Tipps & Tricks staunt.

Alleine ein einzelnes WordPress Plugin bescherte ihm Zusatzeinnahmen von 328%. Ich habe dieses Plugin ebenfalls getestet und kann eine wesentliche Umsatzsteigerung bestätigen. Das Plugin sorgt dafür, dass „verloren“ gegangene Leser des Blogs oder der Nischenseite doch noch auf Amazon und Provisionen in den Geldbeutel spülen.

Azon-Master-Geld-mit-Nischenseiten-verdienen

Mit Amazon Geld verdienen, für wen bringt es Sinn

Gerade, wenn Du dabei bist Dir ein gewisses Grundeinkommen für Dich aufbauen zu wollen, gehören Nischenseiten mit zu meiner bevorzugten Wahl.

Wie lange es dauert auch damit richtig gut Geld zu verdienen, hängt von Deinem Wissen und Kenntnisstand ab. Des weiteren kommt es natürlich auf den gewählten Markt, die Produkte in diesem Markt an. Willst Du schnell vorwärts kommen und eine Abkürzung zu Deinem Erfolg nehmen wollen, schau Dir das Video von Marko Slusarek an.

Du kannst natürlich auch 2-3 Jahre recherchieren, alles ausprobieren, um „Geld sparen zu können“, aber letztlich wird es Dich unter dem Strich mehr Geld kosten. Abgesehen von den dann verlorenen Einnahmen, die man zwischenzeitlich hätte generieren können.

Also leg los, schaffe Dir ebenfalls eine zusätzliche Einkommensquelle, um mit Amazon Geld zu verdienen. Die Produkte, Ideen und Nischen sind fast grenzenlos.

In diesem Sinne viel Erfolg beim Dividenden „hamstern“ und der Schaffung von zusätzlichen Einkommensquellen, um Dein Dividenden-Aktien Investieren zu pushen.

Es grüsst Dich

Dividendenhamster

P.S. Willst Du neben Nischenseiten über einen Blog oder andere Geschäftsmodelle im Internet Geld verdienen, schau Dir den EvergreenSystem Kurs von Said Shiripour an.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

27 + = 29

*

gratis-ebook-dividendenhamster-pe

Wir hassen Spam, bei uns gibt es nur wertige Inhalte.