Skip to main content

...mit Deinen Lesern & Fans in Kontakt bleiben...

Email Marketing Software

Heute beschäftigen wir uns mit der Email Marketing Software. Im ersten Teil der Serie Email Marketing für Anfänger sprachen wir darüber, warum es notwendig ist, Deinen Kunden mehrmals ansprechen zu können. Das Zauberwort hieß VERTRAUEN bilden.

Email-Marketing-Software-Dividendenhamster-Spaghetti

Wie wir festgestellt haben, brauchen wir die regelmässigen Kontakte zu unserem Kunden oder Leser. Nun könnten wir zwar jede Email selber schreiben, aber das wirst Du auf die Dauer nicht durchhalten. Stell Dir einmal vor Du hast 2.000 oder mehr Leser und solltest diese aus einem normalen Email-Account anschreiben. Alleine das Anklicken der einzelnen Adressen würde Stunden dauern.
Nun kannst Du natürlich berichtigterweise sagen:
„…ich kann mir ja eine Gruppe anlegen und habe dann nur noch einen Klick…“. Und jetzt kommt schon das nächste ABER!
Möchtest Du jedes Mal mit Hallo, Hi oder Hey angesprochen werden. Du das Gefühl bekommen, dass Dir jemand schreibt und Dich nicht persönlich meint.

Email Marketing Software & Personalisierung

Und hier kommt auch schon der nächste Grund. PERSONALISIERUNG von Emails. Mit einer professionellen Email Marketing Software kannst Du Deine Email personalisieren und Deine Leser direkt mit Name ansprechen. Das ist möglich, da sich ja der Leser in das Email Feld mit Namen, ich bevorzuge den Vornamen, einträgt. Schreibst Du also später Deinen Interessanten an, wird der Namen in den Platzhalter eingetragen.
Bei meiner Software heisst beispielsweise der Platzhalter {firstname} für Vornamen. Schreibe ich also eine Email an meine Newsletter-Leser wird diese ganz normal erstellt. Überall wo ich gerne den Leser direkt mit Vornamen ansprechen möchte kommt der Platzhalter ins Spiel.
Hier ein kurzes Beispiel: „Guten Morgen, {firstname}, ich bin gerade in Monaco unterwegs und wollte Dir einen kurzen Einblick geben, wie…“
Schicke ich also die Beispiel-Email an meine Leser ab, wird für {firstname} jedesmal der **individuelle Vornamen** eingesetzt. Über die Eintragung in Deinen Newsletter bekommst Du also neue Leser und kannst mit diesen dann über die Software immer wieder in Kontakt treten und das automatisiert.

Automatisierung und zeitliches Versenden mit der

Email Marketing Software möglich

Weitere Pluspunkte der Email Marketing Software sind, dass Du Deine Emails automatisch und zu jeder Tages- oder Nachtzeit versenden kannst. Es ist sogar in der Zwischenzeit möglich, dass Emails verschiedenen Zeitzonen zugeordnet werden können.
Das hat den Vorteil, dass man bei einem Zeitunterschied von mehreren Stunden seine Email zu regionalen Ortszeiten ausliefern lassen kann.
Eine weitere geniale Möglichkeit ist, dass man seine Emails automatisiert absenden kann. Man kann also beispielsweise hunderte von Email vorschreiben und diese nach vorgegebenen Tagen versenden lassen. Dadurch sparst Du unendlich viel Zeit, denn die Arbeit des Schreibens der Email musst Du nur einmal erledigen.
Mit der Automatisierung hast Du einen sehr hohen Hebel. Du kannst Dir einen ganzen Verkaufs-Funnel aufbauen, der dann Schritt für Schritt in einem bestimmten Rhythmus Deine Emails an Deine Newsletter Leser versendet.
So lassen sich ganze Email-Serien über Wochen, Monate und sogar Jahre aufbauen.

Vorlagen, Sales- und Landing Pages

als Integration in der Email Software

Ein weiterer sehr hilfreicher Punkt ist, wenn die Email Marketing Software Dir die Möglichkeit bietet auch Vorlagen zu nutzen. Vorlage für Deine Eintragsseiten sowie Vorlagen für das Versenden Deiner Newsletter.
Über diesen Weg kannst Du dann auch Optik sowie das sogenannte Corparate Identity garantieren. Auf deutsch Deine Emails kannst Du zum Outfit Deiner Webseite abgleichen.
Anhand der Ausführungen siehst Du, dass es eine ganze Menge zur Email Marketing Software zu sagen gibt.
In der Zwischenzeit gibt es natürlich eine Unmenge von Anbietern auf dem Markt. Um Dich nicht zu verwirren, will ich Dir meine zwei Favoriten benennen.
Email-Marketing-Software-Dividendenhamster

Email Marketing Software,

die dafür sorgt, dass Deine Emails auch ankommen

Vielleicht bist Du jetzt etwas erstaunt über diese Überschrift. Sie hat aber auf alle Fälle ihre Berechtigung.
Spam ist heutzutage leider noch immer verbreitet. Und aus diesem Grund kann es passieren, dass Emails im Spam-Ordner landen oder erst gar nicht oder verspätet ankommen.
Bei guten Anbietern, so wie beispielsweise meine Nummer 1 GetResponse sorgt man durch Abkommen mit den Providern dafür, dass Emails „flott“ durchgelassen werden und wenn möglich nicht im Spam-Ordner landen.
Solltest Du also selbst einen Email Anbieter haben, wo Deine Emails nicht oder immer wieder vespätet ankommen, würde ich hier auf alle Fälle etwas ändern.

 

weitere Informationen zu GetResponse

Email Marketing Software – meine Nummer 1 GetResponse

Meine Nummer 1 bei der Email Marketing Software ist GetResponse.
Vor Jahren habe ich mich durch die Anbieter von Email Marketing Software „durch probiert.“ Selbiges zu tun davon kann ich nur abraten. Das Problem ist dann nämlich, dass Du einerseits bereits Leser für Deine Newsletter gewinnst, diese sich in Dein Email-System eintragen, Du die aber dann zum nächsten Anbieter wieder mitschleppen musst. Und dort müssen sie erst einmal wieder importiert werden, wobei eine ganze Menge schief gehen kann.
Preislich, ich zahle aktuell 12,12 USD pro Monat, (Jahrespreis runtergerechent) ist GetResponse für den oben skizzierten Leistungsumfang meine Nummer 1. Seit über 5 Jahren nutze ich also die Software und bin noch heute immer wieder begeistert und dankbar für die enorme Zeitersparnis.
Ein weiterer Anbieter, der aus Deutschland kommt ist, Klick-Tipp.
Dieser vermarktet sich als „tagbasierter“ Email Marketing Anbieter. Was man darunter versteht, guckst Du Dir am besten einmal in diesem Video an.

weitere Informationen zu Klick-Tipp

Das tagbasierte Email Marketing hat aber dafür auch seinen Preis. Aktuell, je nachdem welche Variante Du wählst, liegt dieser bei 27 Euro pro Monat monatlich.
Ob jetzt GetResponse oder Klick-Tipp musst Du selbst entscheiden.
Sicherlich gibt es noch eine Menge anderer Anbieter, auch kann man kostenlos einige bis zu einer bestimmten Anzahl Leser kostenfrei nutzen, dann kommt aber wieder mein ABER…
Mit dem Wachsen Deiner Email-Liste musst Du auch bei den bisher kostenfreien Anbietern später sowieso zahlen. Solltest Du dann wechseln wollen, hast Du wieder das oben bereits beschriebene Problem der Konvertierung der Kundendaten.
Und sein wir ehrlich. Wer es nicht schafft sich ein Internetgeschäft aufzubauen, das 15-30 Euro pro Monat für eine professionellen Email Marketing Software trägt, macht bei seinem Internetgeschäft etwas falsch.
Lass uns also nochmal eine kurze Zusammenfassung einer professionellen Email Marketing Software vornehmen.

Was muss eine professionelle Email Marketing Software bieten

  • Personalisierung von Emails
  • zeitliches Versenden nach vorgegebenen Zeiten ermöglichen, regionale Zeiteinstellung sind ebenfalls hilfreich
  • Integrierung eines sogenannten Autoresponder, der eine automatische Auslieferung von Email-Serien ermöglicht
  • vorteilhaft ist, wenn Vorlagen für Sales- und Landingpages vorhanden sind
  • wenn es sich um einen renomierten Email Anbieter handelt, der dafür sorgt, dass Deine Emails auch bei Deinen Kunde im Email-Postfach zur vorgegebenen Zeit landen

Weitere Informationen zu GetResponse sowie Informationen zu Klick-Tipp.
Hast Du schon ein funktionierendes Internet Business? Schau Dich auf alle Fälle noch bei Gratis-Webinaren um, damit Du immer auf dem neusten Stands im Internet Marketing bleibst.
P.S. Du willst Dir ein regelmässiges Passives Einkommen mit Nischenseiten aufbauen? Du willst nicht nur mit digitalen sondern auch mit physischen mit physischen Amazon Produkten Geld verdienen?

Denkanstoss

Kennst Du auch den Spruch: „…in der (Email-) Liste liegt das Geld…?“

Früher habe ich das immer übertrieben gehalten, aber es stimmt definitiv. Das heisst jetzt nicht, dass man nur noch Interessenten sammelt und diese dann mit sinnlosen Emails bombardiert. Sieh es als eine Gemeinschaft bzw. WIN-WIN Prinzip. Du lieferst Deiner Zielgruppe Mehrwert, wie sie erfolgreicher wird und sie folgt Dir, indem Du das vorlebst.​

Ich habe gelernt, dass es viel wichtiger ist, wie Du mit Deiner Email-Liste, also Deinen Kunden in der Liste arbeitest. Wie man das effektiv und strategisch richtig machen kann, erfährst Du im LEAD&CONVERSION MASTERPLAN / meine Erfahrung von David Seffer. ​



gratis-ebook-dividendenhamster-pe

Wir hassen Spam, bei uns gibt es nur wertige Inhalte.